Gestolen Fiets StraatenGestolen Fiets Straaten

Nach der erfolgreichen Einführung von Gestolen Fiets im Jahr 2004, gezeichnet von

Willem Holtrop, hat im Jahr 2014 der bekannte niederländische Künstler Peter van Straaten ein völlig neues Etikett entworfen. Bekannt für seine Einzeiler, schlägt er in diesem neuen Comic eine ganze Geschichte vor, deren Interpretation er dem Leser ganz läßt.

Vinifikation

Die Ernte 2013 begann am 19. August, früher als üblich, um gute Säureniveaus zu gewärhleisten und einen zu hohen Alkoholgehalt zu vermeiden. Das Weinjahr war um 25% produktiver gegenüber dem Vorjahr. Die Entscheidung, die Ernte etwas früher zu beginnen erwies sich als richtig, da alle großen Weinberge geerntet waren, bevor es am 27. September stark zu regnen anfing.

Die Trauben wurden bei optimaler Reife geerntet, mit hohen Säurewerten und ausgewogenem Zuckerspiegel; nach der Auswahl, wurden die Trauben völlig entrappt. Die Gärung erfolgte in Edelstahltanks mit einer Maischestandzeit von 8-15 Tagen. 15% des Weines reifte für 12 Monate in gebrauchten Fässern aus französischer Eiche.

Degustationsnotizen

Sehr lebhafte rubinrote Farbe mittlerer Konzentration. Vibrierende, duftige Nase, mit einem frischen und sehr ausdrucksvollen Aroma von Wildobst. Noten von Gewürzen und Teeblättern, die sich harmonisch mit einem balsamischen Profil verbinden und ein komplexes und fesselndes Aroma hervorbringen. Am Gaumen zeigt er sich eleganter als im Vorjahr und hat ein ausgesprochen mineralisches Profil. Gutes Volumen im Mund, jung, mit guter Säure und weichen Tanninen, ist dies ein Wein den man gerne trinkt, ohne schwer zu sein, dank seiner Ausgewogenheit. Langer Abgang, mit einem sehr erfrischenden mineralischen Geschmack.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A.

Region

Douro

Bodenart

Schiefer

Weinberge

Verschiedene

Durchschnittliches Rebalter

10-40 Jahre

Rebsorten

Touriga Franca, Touriga Nacional, Tinta Roriz, Tinta Amarela und andere

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4000

Art der Reberziehung

Guyot und Royat

Meereshöhe

100-400

Lesezeitraum

September

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Barriques und Edelstahltanks

Gärung

Edelstahltanks

Abfüllung

September 2014

Reifung

12 Monate in Barrique aus franzӧsischer Eiche (20%), Edelstahltanks (80%)

Trockenextrakt (g/dm3)

28.7

Alkoholgehalt (%)

13

pH-Wert

3.72

Gesamtsäure (g/dm3)

4.7

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.6

SO2 Anteil (mg/dm3)

28

SO2 Gesamt (mg/dm3)

69

Volumenmasse (g/cm3)

0.9921

Passendes Essen

Weißes Fleisch. Vegetarische Vorschläge: Nudeln, Pasta.

Nach der erfolgreichen Einführung von Gestolen Fiets im Jahr 2004, gezeichnet von

Willem Holtrop, hat im Jahr 2014 der bekannte niederländische Künstler Peter van Straaten ein völlig neues Etikett entworfen. Bekannt für seine Einzeiler, schlägt er in diesem neuen Comic eine ganze Geschichte vor, deren Interpretation er dem Leser ganz läßt.

Vinifikation

2014 fielen die Erträge etwas niedriger aus als im Jahr 2013, wurden aber durch die Qualität sehr ausgeglichen. Die Weilese begann Anfang September, mit dem Ziel ein hohes Maß an Säure, Ausgewogenheit und Frische des Weines zu erzeugen. Wie im Vorjahr, vermied die frühe Ernte die Überreifung einiger exponierter Weinberge und den Regen am Ende des Monats.

Die Trauben bei optimaler Reife geerntet mit einem hohen Säuregehalt und ausgewogenem Zuckerspiegel. Nach der Auswahl am Kellereingang, wurden die Trauben 100% entrappt und die Gärung erfolgte in Edelstahltanks mit 8-15 Tagen Maischestandzeit. 15% des Weines reifte in gebrauchten Barriques aus französischer Eiche für 12 Monate.

Degustationsnotizen

Mittelrote Farbe. Expressives Aroma, zeigt einige florale Nuancen und von Wildobst mit einem frischen balsamischen Profil. Am Gaumen ist er eleganter als im Vorjahr mit deutlich mineralischem Charakter. Von großer Ausgewogenheit und Eleganz, hat dieser Wein einen einfachen (unkomplizierten) Stil, den wir uns vorgenommen haben zu erreichen.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A.

Region

Douro

Bodenart

Schiefer

Weinberge

Verschiedene

Durchschnittliches Rebalter

10-40 Jahre

Rebsorten

Touriga Franca, Touriga Nacional, Tinta Roriz, Tinta Amarela und andere

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4000

Art der Reberziehung

Guyot und Royat

Meereshöhe

100-500

Lesezeitraum

September

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Barriques und Edelstahltanks

Gärung

Edelstahltanks

Reifung

12 Monate in Barrique aus franzӧsischer Eiche (20%), Edelstahltanks (80%)

Trockenextrakt (g/dm3)

26.8

Restzucker (g/dm3)

0.6

Alkoholgehalt (%)

13

pH-Wert

3.63

Gesamtsäure (g/dm3)

4.7

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.7

SO2 Anteil (mg/dm3)

28

SO2 Gesamt (mg/dm3)

73

Volumenmasse (g/cm3)

0.9924

Passendes Essen

Weißes Fleisch. Vegetarische Vorschläge: Nudeln, Pasta.