CrustedCrusted

Dieser Porto Crusted hat viele Ähnlichkeiten mit den bereits sehr bekannten Vintage und Late Bottled Vintage von Niepoort.

Der Porto Crusted wird traditionellerweise aus Weinen mit der Qualität eines Vintage hergestellt, aus zwei oder drei Jahrgängen, ohne Schönung oder Filtrierung vor der Abfüllung. Der Crusted wird erst drei Jahre nach der Abfüllung vermarktet.

Wie der Name Crusted besagt, wird sich im Laufe der Zeit eine natürliche Ablagerung in der Flasche bilden, deshalb sollte er vor dem Servieren dekantiert werden. Dieser Portwein ist sehr ansprechend in seiner Jugend, aber er wird auch von jahrelanger Flaschenreife profitieren, also sollte er horizontal gelagert werden.

Vinifikation

Dieser Crusted wird aus Weinen der Ernten 2003 und 2005 hergestellt. Die Trauben wurden nach traditioneller Art in Lagares mit den Füßen gepreßt und der Wein reifte in älteren Holzfudern, in unseren Kellereien in Vila Nova de Gaia. Die Produktion war relativ gering, mit insgesamt 6900 Flaschen, die Abfüllung erfolgte im Dezember 2007.

Degustationsnotizen

Dunkelrote Farbe, mit einigen Altersnoten am Rand. Die Nase zeigt ein hervorragendes Kirschen- und Schokoladenaroma, aber nicht besonders intensiv. Am Gaumen entfaltet sich eine vorherrschende seidige Textur, mit einer wunderbaren Finesse, die die feste Struktur überspielt. Wir glauben, daß eine jahrelange Flaschenreife diesem Wein zugute kommen wird.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A.

Region

Douro

Bodenart

Schiefer

Weinberge

Vinha da Pisca/Vale do Pinhão/Ferrão

Durchschnittliches Rebalter

60 und über 100 Jahre

Rebsorten

Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinto Cão, Tinta Francisca, Tinta Amarela, Sousão, Tinta Roriz und andere

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4000-6000

Lesezeitraum

September/Oktober

Leseart

Hand

Gärung

Lagares (Weinpresse)/Fussgestampft

Abfüllung

Dezember 2007

Reifung

Grosse alte Holzfuder

Trockenextrakt (g/dm3)

129.5

Restzucker (g/dm3)

108.5

Alkoholgehalt (%)

20

Baumé

3.6

pH-Wert

3.59

Gesamtsäure (g/dm3)

3.98

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.16

SO2 Gesamt (mg/dm3)

61

Volumenmasse (g/cm3)

1.02

Produktion

6.900 Flaschen

Passendes Essen

Schokoladendesserts, vor allem mit dunkler Schokolade. Käse: Cheddar, Gouda und Brie. Würziges, rotes Fleisch, Wildgerichte, Lamm, Kalb und Pfeffersteak.

Flasche

Dieser Porto Crusted hat viele Ähnlichkeiten mit den bereits sehr bekannten Vintage und Late Bottled Vintage von Niepoort.

Der Porto Crusted wird traditionellerweise aus Weinen mit der Qualität eines Vintage hergestellt, aus zwei oder drei Jahrgängen, ohne Schönung oder Filtrierung vor der Abfüllung. Der Crusted wird erst drei Jahre nach der Abfüllung vermarktet.

Wie der Name Crusted besagt, wird sich im Laufe der Zeit eine natürliche Ablagerung in der Flasche bilden, deshalb sollte er vor dem Servieren dekantiert werden. Dieser Portwein ist sehr ansprechend in seiner Jugend, aber er wird auch von jahrelanger Flaschenreife profitieren, also sollte er horizontal gelagert werden.

Vinifikation

Dieser Crusted stammt hauptsächlich aus Weinen der Ernten 2007 und 2008. Die Trauben wurden nach traditioneller Art in Lagares mit den Füßen gepreßt und der Wein reifte in Holzfudern, in unseren Kellereien in Vila Nova de Gaia. Die Produktion war relativ gering, mit insgesamt 6000 Litern, die Abfüllung erfolgte im März 2011.

Degustationsnotizen

Dunkelrote Farbe, mit einigen Altersnoten am Rand. Die Nase zeigt ein hervorragendes Kirschen- und Schokoladenaroma, aber nicht besonders intensiv. Am Gaumen entfaltet sich eine vorherrschende seidige Textur, mit einer wunderbaren Finesse, die die feste Struktur überspielt. Wir glauben, daß eine jahrelange Flaschenreife diesem Wein zugute kommen wird.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A.

Region

Douro

Bodenart

Schiefer

Weinberge

Vinha da Pisca/Vale do Pinhão/Ferrão

Durchschnittliches Rebalter

60 und über 100 Jahre

Rebsorten

Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinto Cão, Tinta Francisca, Tinta Amarela, Sousão, Tinta Roriz und andere

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4000-6000

Lesezeitraum

September/Oktober

Leseart

Hand

Gärung

Lagares (Weinpresse)/Fussgestampft

Abfüllung

Marsch 2011

Reifung

Grosse alte Holzfuder

Trockenextrakt (g/dm3)

132.1

Restzucker (g/dm3)

103

Alkoholgehalt (%)

19.5

Baumé

3.8

pH-Wert

3.63

Gesamtsäure (g/dm3)

3.7

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.2

SO2 Gesamt (mg/dm3)

58

Volumenmasse (g/cm3)

1.02

Passendes Essen

Schokoladendesserts, vor allem mit dunkler Schokolade. Käse: Cheddar, Gouda und Brie. Würziges, rotes Fleisch, Wildgerichte, Lamm, Kalb und Pfeffersteak.

Flasche

Kasten

29.2 16.4 × 6 8174 cardboard

Palette

120 80 × 5 Zeilen 100 Kasten

Der Porto Crusted kombiniert Niepoorts Vintage-Stil mit dem Late Bottled Vintage.

Er wird üblicherweise aus Weinen mit der Qualität eines Vintage hergestellt, aus zwei oder drei Jahrgängen, ohne Schönung oder Filtrierung, und wird erst drei Jahre nach der Abfüllung vermarktet.

Wie der Name Crusted besagt, wird sich im Laufe der Zeit eine natürliche Ablagerung in der Flasche bilden, deshalb sollte er vor dem Servieren dekantiert werden. Dieser Portwein ist sehr ansprechend in seiner Jugend, aber er wird auch von jahrelanger Flaschenreife profitieren, also sollte er horizontal gelagert werden.

Vinifikation

Dieser Crusted stammt hauptsächlich aus Weinberge der Vinha da Pisca (Ernte 2010) und aus Weine der Jahre 2009 und 2011 kleinerer Parzellen der Weinberge Soutelo und Vale do Pinhão. Die Trauben wurden nach traditioneller Art in den runden Lagares des Weinguts Vale de Mendiz mit den Füßen gepreßt und der Wein reifte daraufhin in Bottichen, in unseren Kellereien in Vila Nova de Gaia. Die Produktion war relativ gering, mit insgesamt 7000 Litern, die Abfüllung erfolgte im Dezember 2012.

Degustationsnotizen

Mit einer fantastischen roten Farbe und einem einem backsteinfarbenen Rand, zeigt er einnehmende Noten von Waldfrüchten und dunkler Schokolade in der Nase. Eine Mischung aus fantastischen Jahren, wobei 2010 zu einer großen Eleganz und Tiefe beiträgt und die warmen Jahren 2009 und 2011 einen vollen und körnigen Charakter am Gaumen bieten. Im Moment dominiert die Jugend des Weins und sein eleganter Stil, so daß er sofort getrunken werden kann, aber eine längere Flaschenreife wird ihm zugute kommen.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A.

Region

Douro

Bodenart

Schiefer

Weinberge

Vinha da Pisca/Vale do Pinhão/Soutelo

Durchschnittliches Rebalter

60 und über 100 Jahre

Rebsorten

Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinto Cão, Tinta Francisca, Tinta Amarela, Sousão, Tinta Roriz und andere

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4000-6000

Lesezeitraum

September/Oktober

Leseart

Hand

Gärung

Lagares (Weinpresse)/Fussgestampft

Abfüllung

Dezember 2012

Reifung

Grosse alte Holzfuder

Trockenextrakt (g/dm3)

121.5

Restzucker (g/dm3)

89

Alkoholgehalt (%)

20

Baumé

3.1

pH-Wert

3.5

Gesamtsäure (g/dm3)

4.38

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.24

SO2 Gesamt (mg/dm3)

82

Volumenmasse (g/cm3)

1.0201

Produktion

10.000 Flaschen

Passendes Essen

Schokoladendesserts, vor allem mit dunkler Schokolade. Käse: Cheddar, Gouda und Brie. Gewürztes, rotes Fleisch, Wildgerichte, Lamm, Kalb und Pfeffersteak.

Flasche

Kasten

29.2 16.4 × 6 8174 cardboard

Palette

120 80 × 5 Zeilen 100 Kasten

Der Crusted Port ist der Dritte im Bunde des Portweinstils, das der Niepoort Vintage und der Late Bottled Vintage definieren. Traditionell wird Crusted Port aus Weinen mit Vintage-Qualität komponiert, aus zwei bis drei verschiedenen Jahrgängen, wobei er vor der Abfüllung weder geschönt noch gefiltert wird und drei Jahre nach der Abfüllung in den Verkauf gelangt.

Wie der Name suggeriert, bildet der Crusted Port ein natürliches Depot in der Flasche, weshalb man ihn vor dem Genuss dekantieren sollte. Dieser Portwein ist bereits in seiner Jugend sehr verführerisch, profitiert jedoch auch von einigen Jahren Reife. Die Flasche sollte liegend gelagert werden.

Vinifikation

Der Großteil dieses Crusted Port, der wurde 2014 gefüllt wurde, stammt vom Weinberg Pisca und weiteren Weingärten im Vale de Mendiz, die 2011 gelesen wurden sowie aus einer Handvoll kleiner Parzellen in der Gegend um Casal de Loivos oberhalb von Pinhão, die im Jahr 2012 geerntet wurden. Die Trauben wurden im Vale de Mendiz in Lagares mit 100% Kämmen mit den Füßen gestampft und in großen Holzfässern in unseren Kellern gereift. Die Menge ist mit 10.000 Litern relativ klein.

Degustationsnotizen

Der Wein zeigt eine strahlendes, dunkles Rot mit satten Tönen am Rand. Die Aromen sind sehr klassisch mit Pflaumen, Kirschen und Minze, am Gaumen überwiegen feinkörnige Tannine und Noten von dunkler Schokolade. Diese Cuvée aus mehreren Jahrgängen wird vom Anteil am Jahrgang 2011 dominiert, der ihr im Vergleich mit dem etwas feineren 2011 Vintage Port eine verführerische und üppigere Stilistik verleiht. Der Wein bietet jedenfalls bereits jetzt wunderbares Trinkvergnügen, wird aber bestimmt über Jahrzehnte gut reifen.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A.

Region

Douro

Bodenart

Schiefer

Weinberge

Vinha da Pisca/Vale do Pinhão/Ferrão

Durchschnittliches Rebalter

60 und über 100 Jahre

Rebsorten

Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinto Cão, Tinta Francisca, Tinta Amarela, Sousão, Tinta Roriz und andere

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4000-6000

Lesezeitraum

September/Oktober

Leseart

Hand

Gärung

Lagares (Weinpresse)/Fussgestampft

Abfüllung

Januar 2014

Reifung

Grosse alte Holzfuder

Trockenextrakt (g/dm3)

124

Restzucker (g/dm3)

93

Alkoholgehalt (%)

19.5

Baumé

3.4

pH-Wert

3.7

Gesamtsäure (g/dm3)

4.04

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.22

SO2 Gesamt (mg/dm3)

60

Volumenmasse (g/cm3)

1.02

Produktion

11884 Flaschen

Allergene

Contém sulfitos

Passendes Essen

Desserts mit (vor allem dunkler) Schokolade, Cheddar, Gouda und Brie. Würzige Speisen mit rotem Fleisch, Wild, Lamm oder Kalb. Pfeffersteak.

Flasche

Kasten

29.2 16.4 × 6 8174 cardboard

Palette

120 80 × 5 Zeilen 100 Kasten