OmLetOmLet

Omlet ist die erste Wein, den Telmo Rodriguez in Portugal produziert hat, ein Wein aus der Douro-Region. Im Jahr 2004 wurde ein kleines Experiment durchgeführt, als Dirk und Telmo versuchten, etwas wirklich Einzigartiges zu produzieren, indem sie zum Beispiel die Stiele von den Trauben von Hand zu entfernen probierten. Es dauerte 3 Tage, 7 Stunden pro Tag und 5 Personen waren daran beteiligt, um diese Aufgabe zu bewältigen, die eine Maschine in etwa 30 Minuten erledigt hätte. Der Jahrgang 2004 wurde nie in Flaschen abgefüllt, aber es war sicherlich eine wichtige Lektion für alle, die an dem Experiment teilgenommen haben.

Die Erscheinung eines Namens brauchte auch einige Zeit, aber schließlich setzte sich "OmLet" durch, das einfach der Name "Telmo" rückwärts geschrieben ist.

Vinifikation

Die Trauben für den OmLet 2005 stammen von zwei Weinbergen, einer befindet sich in großer Höhe und ein anderer halbwegs an der Auffahrt zu "Covas do Douro". Die wichtigsten Sorten sind Touriga Franca und Tinta Roriz, einschließlich aller anderen Sorten die in der Regel in alten Weinbergen vorhanden sind, darunter ein hoher Prozentsatz Sousão.

Der Wein wurde mit großer Sorgfalt hergestellt, ohne Extraktionen, und blieb 15 Tage in Kontakt mit den Schalen, danach wurde er in neue Barriques aus fanzösischer Eiche (500L) überführt, in denen er 20 Monate reifte.

Degustationsnotizen

Dieser Wein zeigt noch etwas Holz, er ist köstlich, sehr ausdrucksvoll, frisch und zeigt eine sehr aromatische Nase.

Elegant, mit großm Charakter und gut definierten Tanninen am Gaumen. Er ist einfach wunderbar und wirklich vielversprechend.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) SA

Region

Douro

Bodenart

Schiefer

Weinberge

Covas do Douro

Durchschnittliches Rebalter

Über 70 Jahre

Rebsorten

Tinta Roriz, Touriga Franca, Souzão und andere

Art der Reberziehung

Doppelter Guyot

Meereshöhe

550

Lesezeitraum

September

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Eichenfässern

Gärung

Großen Eichenholzfässern

Abfüllung

Juni 2007

Reifung

20 Monate in Barriques aus französischer Eiche (500 L)

Trockenextrakt (g/dm3)

27.9

Alkoholgehalt (%)

13

pH-Wert

3.65

Gesamtsäure (g/dm3)

4.9

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.67

SO2 Anteil (mg/dm3)

10

Passendes Essen

Rindfleisch aus dem Marão, Rinderfilet, Wildschwein.

Telmo Rodrigues ist ein sehr bekannter spanischer Winzer und Produzent, mit großer Erfahrung in verschiedenen Weinregionen Spaniens.

Vinifikation

2007 war ein hervorragendes Jahr, mit einer guten Niederschlagsmenge während der ganzen Vegetationsperiode, die eine ausgewogene Reifezeit ermöglichte. Mit niedrigen Erträgen zeigten die Weine eine optimale Kombination von Konzentration und Säure, mit einer perfekten Reife der Tannine.

Die Ernte erfolgte in der zweiten Septemberhälfte. Alle Trauben wurden ohne Stiele in Gärbottichen vergoren, mit einer langen Maischestandzeit und fast ohne Extraktion. Der Wein reifte in gebrauchten Holzfässern (1300 L).

Degustationsnotizen

Lebendige Farbe, intensives Aroma mit reinen, kandierten roten Früchten, schwarzen Pflaumen und Gewürznoten. Der Gaumen ist sehr gut definiert sind, mit einer lebendigen Säure und gut eingebundenen Tanninen. Die Frucht scheint sehr präsent, stark, aber mit einer attraktiven, langen und anhaltenden Frische. Ausgezeichneter Alterungspotential .

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) SA

Region

Douro

Bodenart

Schiefer

Weinberge

Covas do Douro

Durchschnittliches Rebalter

Über 70 Jahre

Rebsorten

Tinta Roriz, Touriga Franca, Souzão und andere

Art der Reberziehung

Doppelter Guyot

Meereshöhe

500

Lesezeitraum

September

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Eichenfässern

Gärung

Großen Eichenholzfässern

Abfüllung

Juli 2009

Reifung

18 Monate

Trockenextrakt (g/dm3)

28.1

Alkoholgehalt (%)

13.8

pH-Wert

3.6

Gesamtsäure (g/dm3)

5.27

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.63

SO2 Anteil (mg/dm3)

22

Produktion

2.000 Flaschen

Passendes Essen

Rindfleisch aus dem Marão, Rinderfilet, Wildschwein.

Telmo Rodriguez is a well known Spanish winemaker and producer, with experience in different wine regions of Spain. This is the third edition of OmLet, joining the interest of Telmo in making a wine in Portugal, particularly in the Douro Valley and our permanent pursuit to try different approaches to different terroirs. The idea was to let Telmo’s gentle vinification technique to be present, so we used grapes from two old vineyards planted in Covas valley, in high altitude with East facing exposure.

Vinifikation

2008 was an excellent year for the Douro wine region. Rain, during spring and beginning of summer, allowed the soil to maintain good water levels until harvest. On another hand, low yields, due mainly to rain during flowering season, were very important to obtain quality fruit with good acidity and balanced sugar contents. Cold nights were determinant to achieve a fresh fruit character present in all wines.

The harvest occurred in the last week of September. All grapes were fermented without stems, in wood fermentors, with 30 days of maceration and minimum extraction. The wine aged 18 months in used barrels of 300 L and 500 L, with the purpose of maintaining the purity of the fruit and avoiding the excess of wood.

Degustationsnotizen

Deep and bright colour, with well defined red and black fresh fruit aromas and black and red pepper notes. Strong mineral character, with wet stone aromas and tobacco leave notes. The palate is alive and elegant, showing a defined structure well integrated with the wine; juicy and succulent, with an excellent acidity, well balanced with the concentration given by the old vines, and an extremely persistent finish. Great ageing potential.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) SA

Region

Douro

Bodenart

Schiefer

Weinberge

Covas do Douro

Durchschnittliches Rebalter

Über 70 Jahre

Rebsorten

Touriga Franca,Tinta Roriz, Sousão, Alicante Bouschet und andere

Art der Reberziehung

Doppelter Guyot

Meereshöhe

500

Lesezeitraum

September

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Barriques

Gärung

Großen Eichenholzfässern

Abfüllung

Juli 2010

Reifung

18 Monate in Barriques (300 und 500 L)

Trockenextrakt (g/dm3)

28.1

Alkoholgehalt (%)

13.5

pH-Wert

3.61

Gesamtsäure (g/dm3)

5.38

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.77

SO2 Anteil (mg/dm3)

15

Produktion

4.863 Flaschen

Passendes Essen

Rindfleisch aus dem Marão, Rinderfilet, Wildschwein.

Telmo Rodrigues ist ein sehr bekannter spanischer Winzer und Produzent, mit großer Erfahrung in verschiedenen Weinregionen Spaniens. Sein großes Interesse für die Douro-Region kam unseren Wunsch entgegen, verschiedene Lösungen in unterschiedlichen Terroirs zu suchen; aus dieser Partnerschaft entstand der Omlet. Er stammt aus älteren Reben (über 60 Jahre alt), die in höheren Lagen angepflanzt sind, mit östlicher Ausrichtung und die in der Regel langsamere und ausgewogenere Reifungen durchmachen. Die dominierenden Rebsorten sind Touriga Franca und Tinta Roriz, in kleinerem Maße auch Sousão und Alicante Bouschet.

Die Hauptidee war, Telmos Sicht der Weinbereitung ohne viel Extraktion zum Ausdruck kommen zu lassem, mit dem Ziel einen Wein ohne Kanten zu erhalten.

Vinifikation

Das Jahr 2009 war bis Anfang August eher kühl. Die Bodenfeuchtigkeit und ein frischer Sommer für die üblichen Verhältnisse in der Douro-Region ließen eine längere Reifungsperiode erwarten. Doch die hohen Temperaturen ab dem 12. August beschleunigten den Reifungsprozeß in der ganzen Region, ohne daß es zu Wasserverlust in den Trauben kam.

Die Ernte fand in der zweiten Septemberwoche statt, um einen übermäßigen Zuckergehalt in den Trauben zu vermeiden. Der Wein wurde in offenem Bottich nach vollständigem Entrappen vergoren. Nach 25 Tagen Maischestandzeit, reifte der Wein 18 Monate lang in Barriques aus französischer Eiche (228 L) und in gebrauchten Holzfudern (2000 L).

Degustationsnotizen

Der Omlet 2009 ist recht dunkel in der Farbe. Er zeigt Aromen von schwarzen Beeren, balsamische Noten und Gewürze (schwarzer Pfeffer und Nelken), eine ausgeprägte Mineralität, mit Aromen von Erde. Am Gaumen elegant, mit sehr guter Frische, aber sehr konzentriert, typisch für alte Reben. Sehr gute Tanninstruktur. Langer und sehr komplexer Abgang. Großes Alterungspotential.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) SA

Region

Douro

Bodenart

Schiefer

Weinberge

Verschiedene altere Weinberge

Durchschnittliches Rebalter

60- 80 Jahre

Rebsorten

Touriga Franca,Tinta Roriz, Sousão, Alicante de Bouschet und andere

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

6000

Art der Reberziehung

Guyot

Meereshöhe

500

Lesezeitraum

September

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Barriques und Holzfuder

Gärung

Bottich

Abfüllung

2011

Reifung

18 Monate in Barriques (228 L) und Holzfuder (2000 L)

Trockenextrakt (g/dm3)

27.4

Restzucker (g/dm3)

1.9

Alkoholgehalt (%)

13

pH-Wert

3.63

Gesamtsäure (g/dm3)

5.08

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.75

SO2 Anteil (mg/dm3)

1.9

Passendes Essen

Rindfleisch aus dem Marão, Rinderfilet, Wildschwein.

Telmo Rodrigues ist ein sehr bekannter spanischer Winzer und Produzent, mit großer Erfahrung in verschiedenen Weinregionen Spaniens. Sein großes Interesse für die Douro-Region kam unseren Wunsch entgegen, verschiedene Lösungen in unterschiedlichen Terroirs zu suchen; aus dieser Partnerschaft entstand der Omlet. Er stammt aus älteren Reben (über 60 Jahre alt), die in höheren Lagen angepflanzt sind, mit östlicher Ausrichtung und die in der Regel langsamere und ausgewogenere Reifungen durchmachen. Die dominierenden Rebsorten sind Touriga Franca und Tinta Roriz, in kleinerem Maße auch Sousão und Alicante Bouschet.

Die Hauptidee war, Telmos Sicht der Weinbereitung ohne viel Extraktion zum Ausdruck kommen zu lassem, mit dem Ziel einen Wein ohne Kanten zu erhalten.

Vinifikation

Die Trauben wurden am 17. September von Hand gelesen und daraufhin in 25 Kg Kisten in die Kellerei transportiert. Eine sorgfältige Auswahl der Trauben wurde am Kellereingang durchgeführt und sie wurden durch Schwerkraft in Edelstahltanks befördert, in denen die alkoholische Gärung erfolgte. Die Reifezeit, sowie der biologische Säureabbau, fanden in Holzfudern und in Fässern aus französischer Eiche (228 L) für einen Zeitraum von 22 Monaten statt. Der Wein wurde im August 2012 abgefüllt.

Degustationsnotizen

Mit einer sehr konzentrierten rubinroten Farbe, zeigt der Omlet 2010 ein komplexes und sehr edles Aroma. Noten von wildem Obst, etwas Leder und Gewürze, die im mineralischen Charakter sehr gut integriert sind. Klassischer Stil, mehrschichtig, sehr konzentriert am Gaumen, tief, mit sehr seidigen und feinen Tanninen. Von gutem Volumen und Struktur, ausbalanciert durch seine Mineralität, die vom Charakter der alten Reben und einer guten Säure geprägt wird. Komplexer, reicher und sehr langer Abgang. Ein Wein mit Lagenpotential, der viel durch die Flaschenreifung gewinnen wird.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) SA

Region

Douro

Bodenart

Schiefer

Weinberge

Verschiedene altere Weinberge

Durchschnittliches Rebalter

60 - 80 Jahre

Rebsorten

Touriga Franca,Tinta Roriz, Sousão, Alicante de Bouschet und andere

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

6000

Art der Reberziehung

Guyot

Meereshöhe

500

Lesezeitraum

September

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Barriques und Holzfuder

Gärung

Edelstahltanks

Abfüllung

August 2012

Reifung

22 Monate in Barriques (228 L) und Holzfuder

Trockenextrakt (g/dm3)

28.4

Restzucker (g/dm3)

2.1

Alkoholgehalt (%)

13.5

pH-Wert

3.61

Gesamtsäure (g/dm3)

5

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.7

SO2 Anteil (mg/dm3)

17

SO2 Gesamt (mg/dm3)

58

Volumenmasse (g/cm3)

0.9915

Passendes Essen

Rindfleisch aus dem Marão, Rinderfilet, Wildschwein.