Água VivaÁgua Viva

Die Region Bairrada eignet sich hervorrragend für die Produktion von Schaumweinen. Das kalkhaltige Terroir und die natürliche Säure der Rebsorten Bical, Cercial e Maria Gomes sind jene Faktoren, die die Produktion hochwertiger Schaumweine begünstigen. Im Jahr 2013 machten wir uns daran, die Tradition der Quinta de Baixo in der Herstellung von Schaumweinen im klassischen Stil und geringer Dosage fortzusetzen. Wir kreierten den Água Viva, einen Blanc des Blancs brut, der ausschließlich aus Trauben des Jahrgangs 2013 gekeltert wurde.

Vinifikation

2013 war ein feuchter Jahrgang mit Niederschlägen im Winter und Frühling, was zu einem verspäteten Austrieb führte und den gesamten Vegetationszyklus verzögerte. Der Sommer war nicht so heiß wie üblich und auch die Nächte in den letzten zwei Augustwochen waren recht kühl. Der Reifeverlauf zeigte sich ausgewogen und die Trauben wiesen gute Zuckergrade sowie relativ hohe Äpfelsäurewerte auf, was im Vergleich zum Vorjahr eine höheren Gesamtsäure erbrachte. Água Viva wurde nach der traditionellen Methode vinifiziert, wobei die zweite Gärung in der Flasche erfolgte und der Wein 36 Monate im Keller der Quinta de Baixo auf der Hefe reifte. Degorgiert wurde er im November 2016.

Degustationsnotizen

Strohgelb in der Farbe, zeigt der Wein eine feine und anhaltende Perlage. Er ist straff, frisch, mit einem vielschichtigen Aromenprofil aus Zitrusnoten und hellen Früchten, die mit den zarten Toast-Tönen eine schöne Harmonie ergeben. Am Gaumen ist er noch sehr jugendlich und mit Griff, dabei cremig und mit präsenter Säurestruktur. Es ist ein lebendiger Schaumwein mit viel Nachdruck und einem trockenen, feinen und erfrischenden Abgang.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A.

Region

Bairradas

Bodenart

Kalkhaltiger Lehm

Durchschnittliches Rebalter

30-60 Jahre

Rebsorten

Maria Gomes, Bical, Cercial, Chardonnay

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

3000

Art der Reberziehung

guyot

Höhe (m)

Auf Meeresniveau

Lesezeitraum

Ende August

Leseart

Manuell

Malolaktische Gärung

nein

Gärung

Im Edelstahltank

Abfüllung

2014 (Degorgiert im November 2016)

Reifung

36 Monate auf der Hefe

Restzucker (g/dm3)

2.8

Alkoholgehalt (%)

11

Gesamtsäure (g/dm3)

9.08

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.39

SO2 Gesamt (mg/dm3)

51

Volumenmasse (g/cm3)

0.9924

Produktion

3340 Flaschen

Passendes Essen

Ein hervorragender Begleiter zu fetthaltigen Gerichten: Spanferkel, im Holzfen gebratenes Zicklein oder Kabeljau.

Die Region Bairrada eignet sich hervorragend für die Produktion von Schaumweinen. Das kalkhaltige Terroir und die natürliche Säure der Rebsorten Bical, Cercial e Maria Gomes sind jene Faktoren, die die Produktion hochwertiger Schaumweine begünstigen. Auch im Jahr 2015 vinifizierten wir den Água Viva, einen Schaumwein ganz in der Tradition der Quinta de Baixo in klassischem Stil und ohne Dosage. Es ist ein Blanc des Blancs brut, der ausschließlich aus Trauben des Jahrgangs 2015 gekeltert wurde.

Vinifikation

Das Jahr 2015 war von einem milden Winter mit etwas Niederschlägen gekennzeichnet, wobei die Monate April und Mai etwas mehr Regen brachten und einen höheren Arbeitseinsatz in den Weinbergen erforderten. Die folgenden Monate wiesen höhere Temperaturen auf – der Reifeverlauf zeigte sich sehr ausgewogen. Die sensorische Reifekontrolle Anfang August veranlasste uns, den Erntebeginn auf den 25. August vorzuverlegen da die Traubenreife bereits recht fortgeschritten war. Die Vinifizierung erfolgte nach der traditionellen Methode mit einer zweiten Gärung in der Flasche. Der Wein reifte dann 24 Monate auf der Hefe in der Kellerei der Quinta de Baixo. Im April 2018 wurde der Schaumwein schließlich degorgiert.

Degustationsnotizen

Mit hellem Strohgelb in der Farbe zeigt der Wein eine feine und anhaltende Perlage. Er ist straff, frisch, mit einem vielschichtigen Aromenprofil aus Zitrusnoten und hellen Früchten, die mit den zarten Toast-Tönen eine schöne Harmonie ergeben. Am Gaumen ist er noch sehr jugendlich und mit Griff, dabei cremig und mit präsenter Säurestruktur. Es ist ein lebendiger Schaumwein mit viel Nachdruck und einem trockenen, feinen und erfrischenden Abgang.

Produktdaten

Hersteller

Quinta de Baixo (Vinhos) S.A.

Region

Bairrada

Bodenart

Kalkhaltiger Lehm

Durchschnittliches Rebalter

30 bis 60 Jahre

Rebsorten

Maria Gomes, Bical, Cercial

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

3000 Stöcke/ha

Art der Reberziehung

Guyot

Höhe (m)

80 a 100

Lesezeitraum

Mitte August

Leseart

Manuell

Malolaktische Gärung

Nein

Gärung

Im Edelstahltank

Abfüllung

2016 (degorgiert im April 2018)

Reifung

24 Monate auf der Hefe

Restzucker (g/dm3)

2.5

Alkoholgehalt (%)

12

Gesamtsäure (g/dm3)

6.14

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.64

SO2 Gesamt (mg/dm3)

67

Volumenmasse (g/cm3)

0.99

Produktion

4.800 0,75L Flaschen

Allergene

Sulphites

Passendes Essen

Ein hervorragender Begleiter zu fetthaltigen Gerichten: Spanferkel, im Holzofen gebratenes Zicklein oder Kabeljau.

Flasche

Kasten

9.5 23 32.5 × 3 5.2 cardboard

Palette

120 80 × 13 Zeilen 130 Kasten