ConcisoConciso

Im September 2012, während zwei regnerischer Tage im Douro-Tal, die uns zwangen, die Ernte zu unterbrechen, fuhr Dirk Niepoort hinunter in die Dão-Region, um sich einen sehr alten, fast hundertjährigen, Weinberg anzusehen. Dieser Weinberg, östlich ausgerichtet in den Hängen der Serra da Estrela, sorgfältig von einem alten Bauer gepflegt, befand sich im perfekten Lesezeitpunkt. Ein alter Weinberg auf Granitboden mit gemischten Rebsorten war fast wie eine Liebe auf den ersten Blick. Nach einem fruchtbaren Gespräch, wir waren in der Lage, die Trauben zu kaufen und sie am selben Tag zu ernten. Mit der Hilfe eines großen Freundes, Álvaro de Castro der Quinta da Pellada, wurden die Trauben in Lagar vinifiziert. Conciso ist unsere Interpretation eines feinen und eleganten Dão-Weins, ohne zu schwerem Obst, der das volle Potential eines alten Weinbergs zeigt.

Vinifikation

Der Wein wurde in traditionellem Lagar vergoren, mit einer längeren Maischestandzeit aber praktisch ohne Extraktion, 50% der Stiele wurden dabei verwendet. Er gärte für 27 Tage und reifte anschließend 20 Monate in einem alten Holzfuder (2500 L) im Weingut der Quinta de Baixo. Er wurde ohne Filtrierung oder Collage abgefüllt.

Degustationsnotizen

Der Conciso 2012 ist hell in der Farbe, mit violetten Tönen. Er zeigt ein sehr frisches Aroma mit würzigen und leicht floralen Noten. Tief und komplex, mit einem intensiven mineralischen Profil, läßt er erkennen, daß er aus einer kalten Region kommt. Der Gaumen ist harmonievoll, mit einer guten Balance zwischen Säure und Alkohol. Die Tannine sind fein und zart, seine Struktur mittlerer Konzentration und die mineralische Frische machen aus ihm einen Wein, der einfach zu trinken ist, aber mit einer riesigen Komplexität. Ein leichter, eleganter und sehr frischer Wein, mit einem langen Abgang, gestützt auf mineralischen und Waldfruchtnoten. Weit entfernt von der Schwere der kräftigen Weine, haben wir einen sehr delikaten und feinen Wein geschaffen, der noch viel Leben vor sich hat.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort Vinhos S.A.

Region

Dão

Weinfarbe

Rot

Bodenart

Granit

Durchschnittliches Rebalter

80 und über 100 Jahre

Rebsorten

Roten: Baga (40%), Jaen (30%), andere (30%)

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4500

Art der Reberziehung

Gobelet und andere

Höhe (m)

600

Lesezeitraum

16.September 2012

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Barrique

Gärung

Lagar (Winepresse) mit 50% der Stiele

Abfüllung

Juni 2014

Reifung

20 Monate in alten 2500 L-Fässer

Restzucker (g/dm3)

0.7

Alkoholgehalt (%)

12.5

pH-Wert

3.53

Gesamtsäure (g/dm3)

5.36

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.62

SO2 Anteil (mg/dm3)

13

SO2 Gesamt (mg/dm3)

25

Volumenmasse (g/cm3)

0.9912

Produktion

3.300 Flaschen

Passendes Essen

Gerichte der traditionellen portugiesischen Gastronnomie, Wildgerichte, Entenreis.

Conciso ist unsere Interpretation eines feinen und eleganten Dão-Weins, der das volle Potential eines alten Weinbergs zeigt.

Dieser fast hundertjährige Weinberg, östlich ausgerichtet an den Hängen der Serra da Estrela, hat eine Mischung verschiedener Rebsorten, wobei Baga und Jaen vorherrschend sind.

Vinifikation

2013 war ein feuchtes Jahr mit ziemlich hohen Niederschlägen im Winter und Frühjahr. Infolgedessen begann die Sprossung zwei Wochen später als im Vorjahr und der ganze Vegetationszyklus verzögerte sich. Der Sommer war nicht so heiß wie üblich und die Nächte waren sehr kalt in den letzten beiden Augustwochen.

Der Wein wurden in traditionellen Lagares vinifiziert mit 50% der Stiele und längerer Maischestandzeit aber praktische ohne Extraktion. Er gärte 27 Tage und reifte 20 Monate lang in einem 2500-L-Holzfuder, in der Quinta de Baixo. Er wurde ohne Filtrierung oder Schönung abgefüllt.

Degustationsnotizen

Der Conciso 2013 ist hell in der Farbe mit violetten Tönen. Er zeigt ein sehr frisches, betont mineralisches Aroma mit guten Reduktions- und Gewürznoten. Sehr fein und komplex im Aroma. Von mittlerer Konzentration, ist er am Gaumen sehr einnehmend mit seinem frischem Obst und den weichen Tanninen. Ein leichter, eleganter und sehr frischer Wein mit mineralischen und Waldfruchtnoten. Sehr langer, tiefer und delikater Abgang.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort Vinhos S.A.

Region

Dão

Weinfarbe

Rot

Bodenart

Granit

Durchschnittliches Rebalter

80 und über 100 Jahre

Rebsorten

Roten: Baga (40%), Jaen (30%), andere (30%)

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4500

Art der Reberziehung

Gobelet

Höhe (m)

600

Lesezeitraum

September 2013

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Barrique

Gärung

Lagar (Winepresse) mit 50% der Stiele

Abfüllung

Juni 2015

Reifung

20 Monate in alten 2500 L-Fässer

Trockenextrakt (g/dm3)

24.5

Restzucker (g/dm3)

0.5

Alkoholgehalt (%)

12.5

pH-Wert

3.48

Gesamtsäure (g/dm3)

5.64

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.73

SO2 Anteil (mg/dm3)

14

SO2 Gesamt (mg/dm3)

46

Volumenmasse (g/cm3)

1

Produktion

6.100 Flaschen

Passendes Essen

Gerichte der traditionellen portugiesischen Gastronnomie, Wildgerichte, Entenreis.

Conciso ist unsere Interpretation eines feinen und eleganten Dão-Weins, der das volle Potential eines alten Weinbergs zeigt.

Dieser fast hundertjährige Weinberg, östlich ausgerichtet an den Hängen der Serra da Estrela, hat eine Mischung verschiedener Rebsorten, wobei Baga und Jaen vorherrschend sind.

Vinifikation

Im Gegensatz zu anderen Regionen, hat es in der Dão-Region im Jahr 2014 wenig geregnet. Es gab Wochen mit heißem Wetter, trockenen Nächten und sonnigen Morgen, ausgezeichnete Bedingungen für den Beginn der Lese, die mit den Weißen am 10. September begann und sich mit den Roten ab dem 22. September fortsetzte. Die Ernte war kurz, fand bei idealen Wetterbedingungen statt und endete am 27. September.

Der Wein wurde in traditionellen Lagares vinifiziert mit 50% der Stielen und längerer Maischestandzeit aber praktisch ohne Extraktion. Er gärte 25 Tage und reifte 20 Monate lang in einem alten 2500-L-Holzfuder. Er wurde ohne Filtrierung oder Schönung abgefüllt.

Degustationsnotizen

Der Conciso 2014 ist hell in der Farbe mit violetten Tönen. Er zeigt ein sehr frisches, betont mineralisches Aroma mit Wildfrüchten, guten Gewürz- und Reduktionsnoten. Sehr fein und komplex im Aroma. Von mittlerer Konzentration, ist er am Gaumen sehr einnehmend mit seinem frischem Obst und den weichen Tanninen. Ein Wein mit Präsenz, elegant und sehr frisch. Er zeigt eine besondere Facette des Dão mit guter Säure, voller Balance und Harmonie. Sehr langer, tiefer und delikater Abgang. Sollte in Burgunder-Gläser getrunken werden.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort Vinhos S.A.

Region

Dão

Weinfarbe

Rot

Bodenart

Granit

Durchschnittliches Rebalter

80 und über 100 Jahre

Rebsorten

Roten: Baga (40%), Jaen (30%), andere (30%)

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4500

Art der Reberziehung

Gobelet

Höhe (m)

600

Lesezeitraum

September 2014

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Barrique

Gärung

Lagar (Winepresse) mit 50% der Stiele

Abfüllung

Juni 2016

Reifung

20 Monate in alten 2500 L-Fässer

Trockenextrakt (g/dm3)

23.2

Restzucker (g/dm3)

0.5

Alkoholgehalt (%)

12

pH-Wert

3.74

Gesamtsäure (g/dm3)

4.76

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.69

SO2 Anteil (mg/dm3)

15

SO2 Gesamt (mg/dm3)

54

Volumenmasse (g/cm3)

1

Produktion

10.000 Flaschen

Passendes Essen

Gerichte der traditionellen portugiesischen Gastronnomie, Wildgerichte, Entenreis.

Der Conciso ist unsere Interpretation eines feinen und eleganten Dão-Weins, eines Weins, der das Potential und den Charakter eines uralten Weinbergs zeigt. Die über hundert Jahre alten Reben wachsen auf Granitböden, die Ausrichtung ist gegen Osten und unter den verschiedenen Rebsorten dominieren Baga und Jaen.

Vinifikation

Der Jahrgang 2015 war im Dão von einem trockeneren Winter als im Jahrgang zuvor gekennzeichnet, doch die Niederschläge zu Frühlingsbeginn füllten die Wasserreserven etwas auf. Dies half den Reben während der trockenen Monate im Frühling und Sommer. In diesem frühen Jahrgang färbten sich die Trauben bereits im Juli um und die Ernte begann eine Woche früher als im Jahr davor. Die Ernte war kurz, verlief unter idealen Wetterbedingungen und endete am 19. September.

Der Wein wurde in Lagares vinifiziert, mit 50 % Stielanteil und einer längeren Einmaischung, jedoch ohne übermäßige Extraktion. Er gärte 25 Tage und reifte 20 Monate in einem alten 2.500-Liter Holzfass. Abgefüllt wurde ohne Filtration und Schönung.

Degustationsnotizen

Der Conciso 2015 zeigt helle, ins Violette gehende Farbtöne. In einem Jahr wie 2015 sind die Aromen sehr expressiv mit viel Frucht und zahlreichen Nuancen. Frische und Mineralität treten zutage, begleitet von Noten von Waldbeeren, Blüten und Gewürzen (Pfeffer und Gewürznelken). Im Glas entwickelt sich der Wein und gewinnt an Finesse und Präzision, dekantieren wird also angeraten. Am Gaumen ist er von mittlerer Konzentration, die Frucht ist einnehmend und die Tannine seidig. Es ist ein Tropfen, der viel Präsenz, Eleganz und schöne Frische zeigt - eine sehr reine Interpretation des Dão, die mit schöner Säure und Harmonie überzeugt. Der Abgang ist lang, tiefgründig und delikat, der Wein sollte aus Burgunder-Gläsern genossen werden.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort Vinhos S.A.

Region

Dão

Weinfarbe

Rot

Bodenart

Granit

Durchschnittliches Rebalter

80 und mehr als 100 Jahre

Rebsorten

Rot: Baga (40%), Jaen (30%), andere (30%)

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4500 Stöcke/ha

Art der Reberziehung

Gobelet

Höhe (m)

600 Meter ü.M.

Lesezeitraum

September 2015

Leseart

Manuell

Malolaktische Gärung

Im Holzfass

Gärung

Im Lagar mit 50 % Kämmen

Abfüllung

Juni 2017

Reifung

20 Monate im alten 2.500-Liter Holzfass

Trockenextrakt (g/dm3)

24.5

Restzucker (g/dm3)

0.6

Alkoholgehalt (%)

12

pH-Wert

3.8

Gesamtsäure (g/dm3)

4.8

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.64

SO2 Anteil (mg/dm3)

35

SO2 Gesamt (mg/dm3)

72

Volumenmasse (g/cm3)

0.99

Allergene

Sulfitos

Passendes Essen

Traditionelle Gerichte wie Eintöpfe, etwa Kanincheneintopf und Wildgerichte oder “arroz de pato” (Entenreis).

Flasche

Kasten

35 10.5 × 3 5756 wood

Palette

120 80 130 Kasten

Der Conciso ist unsere Interpretation eines feinen und eleganten Dão-Weins, eines Weins, der das Potential und den Charakter eines uralten Weinbergs zeigt.

Die über hundert Jahre alten Reben wachsen auf Granitböden, die Ausrichtung ist gegen Osten und unter den verschiedenen Rebsorten dominieren Baga und Jaen.

Vinifikation

Der Jahrgang 2016 war von einem milden Winter und hohen Niederschlägen im Frühling geprägt. Diese setzten sich bis Sommerbeginn fort. Trotz des erhöhten Krankheitsdrucks, den diese klimatischen Bedingungen mit sich bringen, blieben die Reben dank der biodynamischen Bewirtschaftung und der daraus folgenden stärkeren Resistenz komplett unbeschadet.

Aufgrund des verzögerten Vegetationszyklus und der späten Reife begann die Ernte erst am 12. September, folglich recht spät. Sie verlief jedoch ohne Niederschläge, wodurch die Trauben eine gute Konzentration erreichen konnten und gesund blieben.

Der Wein wurde in Lagares vinifiziert, mit 20 % Stielanteil und einer längeren Einmaischung, jedoch ohne übermäßige Extraktion.

Wir konnten aus diesem Jahrgang, der optimale Säurewerte und Alkoholgradationen zwischen 11,5 % und 12,5 % vol. Alk. lieferte, einen eleganten Wein keltern, der nach der Gärung 20 Monate in Barriques und alten 2.500-Liter Fässern auf der Quinta da Lomba hernareifte. Er wurde ohne jegliche Filtration auf Flaschen gefüllt.

Degustationsnotizen

Der Conciso 2016 zeigt helle, ins Violette gehende Farbtöne, die Aromen sind intensiv und vielschichtig. Frische und Mineralität treten zutage, begleitet von Noten von Waldbeeren, Pfeffer und Gewürznelken. Im Glas entwickelt sich der Wein, Dekantieren wird also angeraten. Am Gaumen ist er druckvoll, die Frucht ist frisch und die Tannine seidig. Es ist ein Tropfen, der viel Präsenz, Eleganz und schöne Frische zeigt - eine sehr reine Interpretation des Dão, die mit schöner Säure und Harmonie überzeugt. Der Abgang ist lang, tiefgründig und delikat.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos)S.A

Region

Dão

Weinfarbe

Rot

Bodenart

Granit

Durchschnittliches Rebalter

80 und mehr als 100 Jahre

Rebsorten

Baga e Jaen

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4500 Stöcke

Art der Reberziehung

Gobelet

Höhe (m)

600

Lesezeitraum

September

Leseart

Manuell

Malolaktische Gärung

Im großen Holzfass

Gärung

In Lagares mit 20 % Kämmen

Abfüllung

Juni 2018

Reifung

20 Monate im alten 2.500-Liter Holzfass

Trockenextrakt (g/dm3)

24.2

Restzucker (g/dm3)

0.4

Alkoholgehalt (%)

12

pH-Wert

3.84

Gesamtsäure (g/dm3)

4.85

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.73

SO2 Anteil (mg/dm3)

16

SO2 Gesamt (mg/dm3)

33

Volumenmasse (g/cm3)

0.99

Produktion

8750 Flaschen

Allergene

Sulfite

Passendes Essen

Traditionelle Gerichte, Wildgerichte und “arroz de pato” (Entenreis).

Flasche

Kasten

35 10.5 × 3 5756 wood

Palette

120 80 130 Kasten

Der Conciso ist unsere Interpretation eines feinen und eleganten Dão-Weins, eines Weins, der das Potential und den Charakter eines uralten Weinbergs zeigt.

Die über hundert Jahre alten Reben wachsen auf Granitböden, die Ausrichtung ist gegen Osten und unter den verschiedenen Rebsorten dominieren Baga und Jaen.

Vinifikation

Der Jahrgang 2017 war von einem trockenen Winter gekennzeichnet, die Niederschläge waren weit unter dem Durchschnitt der letzten 30 Jahre. Darauf folgte ein warmer und trockener Frühling mit Hitzewellen, die sich bis zum Sommerbeginn fortsetzten. Die hohen Durchschnittstemperaturen und die fehlenden Niederschläge bedingten eine um etwa 15 Tage vorversetzte Vegetationsphase – vom Austrieb bis zur Umfärbung der Beeren.

Die Wetterlage blieb auch im Sommer unverändert, sodass die Ernte sehr früh begann und nur von kurzer, intensiver Dauer war.

Der Wein wurde in Lagares vinifiziert, mit 20 % Stielanteil und einer längeren Einmaischung, jedoch ohne übermäßige Extraktion.

Wir erhielten einen eleganten Wein, der nach der Gärung 20 Monate in Barriques und alten 2.500-Liter Fässern auf der Quinta da Lomba hernareifte. Er wurde ohne jegliche Filtration auf Flaschen gefüllt.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (vinhos) S.A

Region

Dão

Weinfarbe

Rot

Bodenart

Granit

Durchschnittliches Rebalter

80 und mehr als 100 Jahre

Rebsorten

Baga und Jaen

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4500 Stöcke

Art der Reberziehung

Gobelet

Höhe (m)

600

Lesezeitraum

September

Leseart

Manuell

Malolaktische Gärung

Im großen Holzfass

Gärung

In Lagares

Abfüllung

Juli 2019

Reifung

20 Monate im alten 2.500-Liter Holzfass

Trockenextrakt (g/dm3)

27.1

Restzucker (g/dm3)

0.6

Alkoholgehalt (%)

12.6

pH-Wert

3.71

Gesamtsäure (g/dm3)

4.83

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.63

SO2 Anteil (mg/dm3)

33

SO2 Gesamt (mg/dm3)

96

Volumenmasse (g/cm3)

0.99

Produktion

9600 Flaschen

Allergene

Sulfite

Passendes Essen

Traditionelle Gerichte, Wildgerichte und “arroz de pato” (Entenreis).

Fit für Veganer & Vegetarier

ja

Flasche

Kasten

33 18 26 × 3 9350 wood

Palette

80 120 × 13 Zeilen 130 Kasten