OLOOLO

Der OLO stammt aus den hochwertigsten Weingärten in der Subregion “Basto”. Es ist ein Weißwein, der seine Inspiration vom Fluss “Olo” bezieht, der mit seinen beeindruckenden, vom Granitgestein geprägten Landschaften und den “Fisgas” genannten Wasserfällen zu den schönsten Flüssen der Vinho Verde Region gehört. Der Wasserreichtum und die Granitböden tragen zur Frische und Mineralität bei, die dieses Gebiet so auszeichnen. Dieser Wein wurde sehr behutsam vinifiziert – das Ziel war es, einen ernsthaften, komplexen und harmonischen Wein zu erschaffen.

Vinifikation

Die Traubenselektion für den OLO wurde von Dirk Niepoort bereits im Weinberg getroffen. Die verschiedenen Rebsorten, aus denen der Wein besteht, also Avesso, Arinto, Trajadura und Alvarinho, wurden gemeinsam gepresst, im Edelstahltank vergoren und 10 Monate lang bei niedrigen Temperaturen ausgebaut. Abschließend wurde der Cuvée noch eine kleine Charge von im Barrique vergorenem Alvarinho hinzugefügt.

Degustationsnotizen

Vom Farbton her sehr hell, fast kristallin, zeigt der OLO sehr feine und delikate Aromen: Noten von Gestein, Ingwer, helle Früchte, getrocknete Blumen und sogar etwas Gurke. Der Holzeinsatz ist sehr diskret, die feine Frucht steht im Vordergrund. Der Wein ist sehr frisch, fein und am Gaumen vielschichtig, zeigt immer mehr Facetten und besticht durch Eleganz und Harmonie. Ein Weißwein, der sehr feingliedrig ist, der aber dank seiner Säurestruktur einen langen und komplexen Nachklang offenbart. Obwohl die Aromatik sehr unterschiedlich ist, erinnert er aufgrund seiner delikaten und ausgewogenen Art doch an die feinen Rieslinge von der Mosel.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort Vinhos SA

Region

Vinhos Verdes

Bodenart

Granit

Weinberge

Atei, Mondim de Basto (Eine Subregion von Basto)

Rebsorten

Arinto, Avesso, Trajadura und Alvarinho

Lesezeitraum

September

Leseart

Manuell

Malolaktische Gärung

nein

Gärung

STAHLTANK, eine Charge Alvarinho in gebrauchten, französischen Barriques

Abfüllung

Juni 2016

Reifung

10 Monate im Stahltank, der Alvarinho 10 Monate im Barrique

Restzucker (g/dm3)

4.4

Alkoholgehalt (%)

11

pH-Wert

3.17

Gesamtsäure (g/dm3)

5.09

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.5

SO2 Anteil (mg/dm3)

18

SO2 Gesamt (mg/dm3)

43

Passendes Essen

Passt gut zu feinen Meeresfrüchten (Hummer, Langusten, Garnelen), Sushi und zu Fischen mit rotem Fleisch wie Lachs oder Rotbarsch.

Der OLO stammt aus den hochwertigsten Weingärten in der Subregion “Basto”. Es ist ein Weißwein, der seine Inspiration vom Fluss “Olo” bezieht, der mit seinen beeindruckenden, vom Granitgestein geprägten Landschaften und Wasserfällen zu den schönsten Flüssen der Vinho Verde Region gehört.

Der Wasserreichtums und die Granitböden tragen zur Frische und Mineralität bei, die dieses Gebiet so auszeichnen. Der OLO ist ein ernsthafter, komplexer und harmonischer Wein.

Vinifikation

Die verschiedenen Rebsorten, aus denen der Wein besteht, also Avesso, Arinto, Trajadura und Alvarinho, wurden gemeinsam gepresst, im Edelstahltank vergoren und 10 Monate lang bei niedriger Temperatur ausgebaut. Abschließend wurde der Cuvée noch eine kleine Charge von im Barrique vergorenem Alvarinho hinzugefügt.

Degustationsnotizen

Vom Farbton her sehr hell, fast kristallin, zeigt der OLO sehr feine und delikate Aromen: Noten von Gestein, Zitrus, helle Früchte und getrocknete Blüten. Der Holzeinsatz ist sehr diskret, die feine Frucht steht im Vordergrund. Der Wein ist sehr frisch, mit einer schönen Struktur und guten Intensität. Ein Weißwein, der sehr feingliedrig und mineralisch ist, der aber dank seiner Säurestruktur einen langen und komplexen Nachklang offenbart. Obwohl die Aromatik sehr unterschiedlich ist, erinnert er aufgrund seiner delikaten und ausgewogenen Art an die feinen Rieslinge von der Mosel.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) SA

Region

Vinhos Verdes

Bodenart

Granit

Weinberge

Atei, Mondim de Basto (Subregion von Basto)

Rebsorten

Arinto, Avesso, Trajadura und Alvarinho

Lesezeitraum

September

Leseart

Manuell

Malolaktische Gärung

Nein

Gärung

Stahltank, eine Charge Alvarinho in gebrauchten, französischen Barriques

Abfüllung

Juni 2017

Reifung

10 Monate im Stahltank, der Alvarinho 10 Monate im Barrique

Trockenextrakt (g/dm3)

19.3

Restzucker (g/dm3)

5

Alkoholgehalt (%)

11.5

pH-Wert

3.11

Gesamtsäure (g/dm3)

7.4

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.37

SO2 Anteil (mg/dm3)

31

SO2 Gesamt (mg/dm3)

106

Volumenmasse (g/cm3)

0.99

Allergene

Sulfitos

Passendes Essen

Passt gut zu feinen Meeresfrüchten (Hummer, Langusten, Garnelen), Sushi und zu Fischen mit rotem Fleisch wie Lachs oder Rotbarsch.

Flasche

Kasten

33.5 18 × 6 9595 cardboard

Palette

120 80 × 4 Zeilen 76 Kasten

Der OLO stammt aus den hochwertigsten Weingärten in der Subregion “Basto”. Es ist ein Weißwein, der seine Inspiration vom Fluss “Olo” bezieht, der mit seinen beeindruckenden, vom Granitgestein geprägten Landschaften und Wasserfällen zu den schönsten Flüssen der Vinho Verde Region gehört.

Der Wasserreichtums und die Granitböden tragen zur Frische und Mineralität bei, die dieses Gebiet so auszeichnen. Der OLO ist ein ernsthafter, komplexer und harmonischer Wein.

Vinifikation

Die verschiedenen Rebsorten, aus denen der Wein besteht, also Avesso, Arinto, Trajadura und Alvarinho, wurden gemeinsam gepresst, im Edelstahltank vergoren und 10 Monate lang bei niedriger Temperatur ausgebaut. Abschließend wurde der Cuvée noch eine kleine Charge von im Barrique vergorenem Alvarinho hinzugefügt.

Degustationsnotizen

Der OLO präsentiert einen hellen, beinahe kristallklaren Farbton. Die Aromatik ist von Komplexität und einer außergewöhnlichen Präzision geprägt, mit steinigen Nuancen, Limette, weißen Früchten und Ingwer.

Dieser Weißwein ist extrem mineralisch und finessenreich und offeriert dank seiner Säure druckvolle und intensive Länge voller Lebendigkeit.

Dieser Jahrgang hat das Zeug, sich zum feinsten und spannendsten bisher zu entwickeln – der Wein besitzt jedenfalls viel Charakter, Konzentration und eine hervorragende Süße-Säure Balance.

Die Aromen ähneln jenen des Rieslings nicht, dennoch erinnert der OLO dank seiner delikaten Art und Harmonie an die feinen Weine von der Mosel.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A

Region

Vinhos Verdes

Bodenart

Granit

Weinberge

Atei, Mondim de Basto (Subregion von Basto)

Rebsorten

Arinto, Avesso, Trajadura und Alvarinho

Lesezeitraum

September

Leseart

Manuell

Malolaktische Gärung

Nein

Gärung

Stahltank, eine Charge Alvarinho in gebrauchten, französischen Barriques

Abfüllung

Juni 2018

Reifung

10 Monate im Stahltank, der Alvarinho 10 Monate im Barrique

Trockenextrakt (g/dm3)

18.5

Restzucker (g/dm3)

1.5

Alkoholgehalt (%)

11.5

pH-Wert

3.13

Gesamtsäure (g/dm3)

7.5

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.29

SO2 Anteil (mg/dm3)

23

SO2 Gesamt (mg/dm3)

82

Volumenmasse (g/cm3)

0.99

Produktion

1892 Flaschen

Allergene

Sulfite

Passendes Essen

Passt gut zu feinen Meeresfrüchten (Hummer, Langusten, Garnelen), Sushi und zu Fischen mit rotem Fleisch wie Lachs oder Rotbarsch.

Flasche

Kasten

33.5 18 × 6 9595 cardboard

Palette

120 80 × 4 Zeilen 76 Kasten