RótuloRótulo

Der Traum der Weinherstellung in der Dão-Region begann im Jahr 2012. Wir gingen auf der Suche nach Grundstücken – einige mit sehr alten Reben –, die den einzigartigen Charakter dieser Region ausdrücken könnten, wo das Mikroklima der Berglandshaft und die Granitböden immer echte Weine erbracht haben. Im ersten Jahrgang des Dão Rótulo ist es uns gelungen, einen frischen, leichten, aber authentischen Wein zu produzieren.

Vinifikation

Geerntet Anfang September, stammen die Trauben überwiegend von Reben die zwischen 20 und 50 Jahren alt sind, hauptsächlich der Sorten Alfrocheiro, Jaen und Touriga Nacional. Nach sorgfältiger Auswahl, reifte der Wein 22 Monate in Zementtanks. Er wurde ohne Klärung oder Filtrierung abgefüllt, daher ist das Auftreten von Kristallen nach einigen Jahren Lagerung normal. Dieser Wein wurde am 4. August 2014 abgefüllt.

Degustationsnotizen

Rubinrote Farbe von guter Konzentration. Das Aroma ist sehr elegant, leicht blumig, mit Noten von wilden Beeren und etwas Menthol. Am Gaumen zeigt er sich lebendig, mit guter Säure. Das frische Obst und die würzigen Aromen sind in einem erfrischenden mineralischen Profil eingebunden. Im Mund gutes Volumen, ohne schwer zu sein, aromatischer, langer und gut ausgeglichener Abgang.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A.

Region

Dão

Bodenart

Granit

Weinberge

Weinberge aus den Gebieten um Gouveia und Vila Nova de Tázem

Durchschnittliches Rebalter

20-50 Jahre

Rebsorten

Touriga Nacional, Jaen, Alfrocheiro

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

6000

Art der Reberziehung

Doppelter Guyot

Meereshöhe

500

Lesezeitraum

September

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Zementtanks

Gärung

Edelstahltanks

Abfüllung

September 2014

Reifung

22 Monate in Zementtanks

Trockenextrakt (g/dm3)

31.8

Restzucker (g/dm3)

0.8

Alkoholgehalt (%)

13

pH-Wert

3.68

Gesamtsäure (g/dm3)

5.5

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.42

SO2 Anteil (mg/dm3)

26

SO2 Gesamt (mg/dm3)

91

Volumenmasse (g/cm3)

0.9939

Produktion

33.000 Flaschen

Passendes Essen

Traditionelle portugiesische Gerichte, wie geschmortes Kalbfleisch, Entenreis, ofengebackener Kabeljau. Traditionelle Würste.

Der zweite Jahrgang des Rótulo bleibt weiterhin auf der Linie der Weine mit traditionellem Profil, frisch, leicht und sehr gastronomisch.

Unser Traum, in der Dão-Region große Weine zu produzieren begann im Jahr 2012. Wir gingen auf der Suche nach einigen Parzellen – einige mit sehr alten Reben –, die den einzigartigen Charakter dieser Region ausdrücken könnten, wo das Mikroklima der Berglandshaft und die Granitböden immer echte Weine erbracht haben.

Vinifikation

Geerntet Mitte September, stammen die Trauben überwiegend von Reben die zwischen 30 und 60 Jahren alt sind, hauptsächlich der Rebsorten Alfrocheiro, Jaen und Touriga Nacional. Nach sorgfältiger Auswahl, wurde der Wein in Edelstahltanks vinifiziert und reifte 20 Monate in Zementtanks. Er wurde nur minimal geklärt und gefiltert, daher ist das Auftreten von Kristallen nach einigen Jahren Lagerung normal. Dieser Wein wurde am 26. März 2015 abgefüllt.

Degustationsnotizen

Konzentriertes Rubinrot. Das Aroma ist elegant mit schwarzen Früchten, floralen Aromen und balsamischen Profil. Rassiger als sein Vorgänger, mit mehr Volumen am Gaumen, behält er ein mineralisches Profil und Gewürznoten, typisch für die klassischen Weine des Dão. Die Reifung in Zement bietet einen sehr frischen und eleganten Abgang, leicht und zugleich persistent.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A.

Region

Dão

Bodenart

Granit

Weinberge

Weinberge aus den Gebieten um Gouveia und Vila Nova de Tázem

Durchschnittliches Rebalter

30-60 Jahre

Rebsorten

Touriga Nacional, Jaen, Alfrocheiro

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

6000

Art der Reberziehung

Doppelter Guyot

Meereshöhe

500

Lesezeitraum

September 2013

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Zementtanks

Gärung

Edelstahltanks

Abfüllung

26.März.2015

Reifung

20 Monate in Zementtanks

Trockenextrakt (g/dm3)

32.8

Restzucker (g/dm3)

1

Alkoholgehalt (%)

12.5

pH-Wert

3.79

Gesamtsäure (g/dm3)

5.49

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.63

SO2 Anteil (mg/dm3)

35

SO2 Gesamt (mg/dm3)

96

Volumenmasse (g/cm3)

0.9944

Produktion

33.000 botellas

Passendes Essen

Traditionelle portugiesische Gerichte, wie geschmortes Kalbfleisch, Entenreis, ofengebackener Kabeljau. Traditionelle Würste.

The idea behind Rótulo is to produce, fresh and light wines with a traditional profile and very gastronomic.

The dream of producing wines in Dão began in 2012. Since then, we sought for vines, some very old, that would express the unique character of this region, where the highlands microclimate and the granite soil have always given us great wines.

Vinifikation

Harvest began in mid-September. The grapes come from vines, with 30 to 60 years old, where the main varieties are Alfrocheiro, Jaen and Touriga Nacional. The wine was vinified in stainless steel vats and aged during 22 months in cement vats. It was bottled, with a minimum of clarification techniques, being possible the appearance of crystals after some years of ageing.

Degustationsnotizen

Concentrated ruby colour. The aroma is elegant, with black fruit, floral aromas and a balsamic profile. Full bodied with nice juiciness, shows a mineral profile with spice notes, very common in Dão classic wines. The ageing in cement vats, provides a very fresh and elegant finish with good persistence.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort Vinhos

Region

Dão

Bodenart

Granit

Weinberge

Weinberge aus den Gebieten um Gouveia und Vila Nova de Tázem

Durchschnittliches Rebalter

30 to 60 years

Rebsorten

Touriga Nacional, Jaen, Alfrocheiro

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

6000

Art der Reberziehung

Doppelter Guyot

Meereshöhe

500

Lesezeitraum

september 2016

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Zementtanks

Gärung

Edelstahltanks

Abfüllung

June 2016

Reifung

20 months in cement vats

Trockenextrakt (g/dm3)

31.8

Restzucker (g/dm3)

1

Alkoholgehalt (%)

12.5

pH-Wert

3.74

Gesamtsäure (g/dm3)

5.19

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.62

SO2 Anteil (mg/dm3)

27

SO2 Gesamt (mg/dm3)

72

Volumenmasse (g/cm3)

0.9942

Passendes Essen

Traditionelle portugiesische Gerichte, wie geschmortes Kalbfleisch, Entenreis, ofengebackener Kabeljau. Traditionelle Würste.

Der Rótulo entsteht aus unserer Absicht, Weine mit traditionellem Profil, frisch, leicht und sehr gastronomisch, die zugleich zu jedem Anlaß getrunken werden können, herszustellen.

Unser Traum, in der Dão-Region große Weine zu produzieren begann im Jahr 2012. Wir gingen damals auf der Suche nach einigen Parzellen – einige mit sehr alten Reben –, die den einzigartigen Charakter dieser Region ausdrücken könnten und wo das Mikroklima der Berglandshaft und die Granitböden immer echte Weine zustandegebracht haben.

Vinifikation

Geerntet Mitte September, stammen die Trauben überwiegend von Reben die zwischen 30 und 60 Jahren alt sind, hauptsächlich der Rebsorten Alfrocheiro, Jaen und Touriga Nacional. Nach sorgfältiger Auswahl, wurde der Wein in Edelstahltanks vergoren und reifte 20 Monate in Zementtanks. Er wurde nur minimal geklärt und gefiltert, daher ist das Auftreten von Kristallen nach einigen Jahren Lagerung normal.

Degustationsnotizen

Rubinrot mittlerer Konzentration. Wie in früheren Jahren, ist das Aroma elegant mit schwarzen Früchten, Gewürzen, schwarzem Pfeffer und einem balsamischen Profil. Gutes Volumen am Gaumen, zeigt ein mineralisches Profil und Gewürznoten, typisch für die klassischen Weine des Dão. Die gute Säure harmoniert mit der frischen Frucht. Die Reifung in Zement bietet einen sehr frischen und eleganten Abgang, leicht und zugleich persistent. Wegen seiner Jugend und Profil, sollte dieser Wein bei einer Temperatur um die 15ºC serviert werden.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A.

Region

Dão

Bodenart

Granit

Weinberge

Weinberge aus den Gebieten um Gouveia und Vila Nova de Tázem

Durchschnittliches Rebalter

30 - 60 Jahre

Rebsorten

Touriga Nacional, Jaen, Alfrocheiro

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

6000

Art der Reberziehung

Doppelter Guyot

Meereshöhe

500

Lesezeitraum

September 2015

Leseart

Hand

Malolaktische Gärung

Zementtanks

Gärung

Edelstahltanks

Abfüllung

September 2016

Reifung

12 Monate in Zementtanks

Trockenextrakt (g/dm3)

30

Restzucker (g/dm3)

1

Alkoholgehalt (%)

12.5

pH-Wert

3.82

Gesamtsäure (g/dm3)

5.07

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.63

SO2 Anteil (mg/dm3)

20

SO2 Gesamt (mg/dm3)

66

Volumenmasse (g/cm3)

1

Passendes Essen

Traditionelle portugiesische Gerichte, wie geschmortes Kalbfleisch, Entenreis, ofengebackener Kabeljau. Traditionelle Würste.

Der Rótulo entspringt unserer Intention, Weine zu produzieren, die der Tradition verpflichtet sind und mit ihrer Frische und Leichtigkeit als Essensbegleiter bei jeder Gelegenheit genossen werden können.

Unser Traum, Weine in der Region Dão zu keltern, begann im Jahr 2012. Seitdem erwerben wir Parzellen – unter ihnen auch solche mit sehr alten Rebstöcken -, die den einzigartigen Charakter dieser Region zum Ausdruck bringen. Ihr von der Meereshöhe geprägtes Mikroklima und die Granitböden haben seit jeher große Weine hervorgebracht.

Vinifikation

Der Jahrgang 2016 war von einem milden Winter und hohen Niederschlägen im Frühling geprägt. Diese setzten sich bis Sommerbeginn fort. Trotz des erhöhten Krankheitsdrucks, den diese klimatischen Bedingungen mit sich bringen, blieben die Reben dank der biodynamischen Bewirtschaftung und der daraus folgenden stärkeren Resistenz komplett unbeschadet.

Aufgrund des verzögerten Vegetationszyklus und der späten Reife begann die Ernte erst am 12. September, folglich recht spät. Sie verlief jedoch ohne Niederschläge, wodurch die Trauben eine gute Konzentration erreichen konnten und gesund blieben.

Der Ausbau des Weins erfolgte in Edelstahltanks mit einer längeren Einmaischung, jedoch ohne übermäßige Extraktion.

Wir konnten aus diesem Jahrgang, der optimale Säurewerte und Alkoholgradationen zwischen 11,5 % und 13 % vol. Alk. lieferte, einen eleganten Wein keltern, der nach der Gärung in Zementtanks reifte und danach ohne jegliche Filtration auf Flaschen gefüllt wurde.

Degustationsnotizen

Der Wein präsentiert ein schönes Rubinrot von mittlerer Farbdichte. Ähnlich wie in den Vorjahren ist das Aroma fein und fruchtbetont mit Noten von dunklen Beeren, einem Hauch von Gewürzen (insbesondere nach schwarzem Pfeffer), dazu gesellen sich florale und balsamische Nuancen. Am Gaumen ist er von mittlerer Dichte, geprägt von Mineralität und Eleganz, dazu Waldbeeren und würzige Noten. Die schöne Säurestruktur harmoniert perfekt mit der Frucht. Der Ausbau im Zementtank beschert ihm einen frischen, finessenreichen und druckvollen Abgang. Aufgrund seines Charakters und der Jugend empfehlen wir eine Serviertemperatur von etwa 15° C.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A

Region

Dão

Bodenart

Granit

Weinberge

Vinhas da zona de Gouveia e de Vila Nova de Tázem

Durchschnittliches Rebalter

30 bis 80 Jahre

Rebsorten

Touriga Nacional, Jaen, Tinta Pinheira, Alfrocheiro

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4500

Art der Reberziehung

Gobelet

Meereshöhe

600

Lesezeitraum

September

Leseart

Manuell

Malolaktische Gärung

Im Edelstahltank

Gärung

Im Zementtank

Abfüllung

April und September 2018

Reifung

Im Zementtank

Trockenextrakt (g/dm3)

27.1

Restzucker (g/dm3)

0.8

Alkoholgehalt (%)

13

pH-Wert

3.89

Gesamtsäure (g/dm3)

4.68

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.62

SO2 Anteil (mg/dm3)

40

SO2 Gesamt (mg/dm3)

95

Volumenmasse (g/cm3)

0.99

Produktion

21000 Flaschen

Allergene

Sulfite

Passendes Essen

Klassische portugiesische Gerichte wie gedämpftes Kalbsfleisch, Entenreis, gebackener Kabeljau oder traditionelle Wurstwaren.

Flasche

Kasten

30.5 17.5 24.5 × 6 7646 cardboard

Palette

120 80 × 5 Zeilen 90 Kasten

Der Rótulo entspringt unserer Intention, Weine zu produzieren, die der Tradition verpflichtet sind und mit ihrer Frische und Leichtigkeit als Essensbegleiter bei jeder Gelegenheit genossen werden können.

Unser Traum, Weine in der Region Dão zu keltern, begann im Jahr 2012. Seitdem erwerben wir Parzellen – unter ihnen auch solche mit sehr alten Rebstöcken -, die den einzigartigen Charakter dieser Region zum Ausdruck bringen. Ihr von der Meereshöhe geprägtes Mikroklima und die Granitböden haben seit jeher große Weine hervorgebracht.

Vinifikation

Der Jahrgang 2017 war von einem trockenen Winter gekennzeichnet, die Niederschläge waren weit unter dem Durchschnitt der letzten 30 Jahre. Darauf folgte ein warmer und trockener Frühling mit Hitzewellen, die sich bis zum Sommerbeginn fortsetzten. Die hohen Durchschnittstemperaturen und die fehlenden Niederschläge bedingten eine um etwa 15 Tage vorversetzte Vegetationsphase – vom Austrieb bis zur Umfärbung der Beeren.

Die Wetterlage blieb auch im Sommer unverändert, sodass die Ernte sehr früh begann und nur von kurzer, intensiver Dauer war.

Der Ausbau des Weins erfolgte in Edelstahltanks mit einer längeren Einmaischung, jedoch ohne übermäßige Extraktion.

Degustationsnotizen

Der Wein präsentiert ein helles Rubinrot, feine Aromen, Frische und Frucht. Am Gaumen tritt seine Mineralität und Eleganz zutage, es dominieren Noten von Waldbeeren und terroirtypische Aromen. Die schöne Säure hamroniert bestens mit der Frucht. Dand der Reifung im Zementtank transportiert das Finish Frische, Eleganz und Nachdruck. Ob seines jugendlichen Profils empfehlen wir, den Wein leicht gekühlt mit etwa 15/16 °C zu servieren.

Produktdaten

Hersteller

Niepoort (Vinhos) S.A

Region

Dão

Bodenart

Granit

Weinberge

Gouveia and Vila Nova de Tázem

Durchschnittliches Rebalter

30 bis 80 Jahre

Rebsorten

Touriga Nacional,Jaen,Tinta Pinheira und Alfrocheiro

Pflanzendichte der Rebstöcke/HA

4500

Art der Reberziehung

Gobelet

Meereshöhe

600

Lesezeitraum

September

Leseart

Manuell

Malolaktische Gärung

Im Edelstahltank

Gärung

Im Zementtank

Abfüllung

Januar 2020

Reifung

Im Zementtank

Trockenextrakt (g/dm3)

25

Restzucker (g/dm3)

0.8

Alkoholgehalt (%)

13.1

pH-Wert

3.62

Gesamtsäure (g/dm3)

4.46

Flüchtige Säure (g/dm3)

0.38

SO2 Anteil (mg/dm3)

60

SO2 Gesamt (mg/dm3)

120

Volumenmasse (g/cm3)

0.992

Produktion

100 000 Flaschen

Allergene

Sulfite

Passendes Essen

Klassische portugiesische Gerichte wie gedämpftes Kalbsfleisch, Entenreis, gebackener Kabeljau oder traditionelle Wurstwaren.

Fit für veganer

ja

Flasche

Kasten

30.5 17 24.5 × 6 7646 cardboard

Palette

120 80 × 5 Zeilen 90 Kasten